Archiv | Aldiana Side RSS feed for this section

Gute Besserung!

18 Okt

Gestern Abend wurde unserem Flipperclub Koordinator Homi der Blinddarm entfernt. Nachdem er zwei Tage Schmerzen hatte, bestätigte sich der Verdacht auf eine Blinddarmentzündung. Somit wurde er um 17.00 Uhr im Anadolu Krankenhaus in Side erfolgreich operiert.

Homi wird 5 Tage im Krankenhaus bleiben bevor er wieder entlassen wird. Natürlich wird er auch danach erstmal eingeschrenkt sein. Das bringt natürlich ein paar Änderungen mit sich. Wir haben schon die Rollen schnell umbesetzt und werden die nächsten Tage etwas mehr proben, aber das gehört nunmal zum Einsatz.

Wir wünsche Homi gute Besserung und schnelle Genesung! Werde wieder schnell Gesund damit Du wieder bei uns bist!

Werbeanzeigen

Bergfest II

19 Sep

Hier sind nun wie versprochen ein paar Fotos von unserem Bergfest. Unvergessliche Momente eines spaßigen Ausflugs.

Viel Spaß mit den Fotos!

Animationsteam Side 2008 „privat“

6 Sep

Wieder bietet sich eine Möglichkeit an ein neues Teamfoto zu veröffentlichen.

Letzten Monat bei unserem Ausflug wollten wir den schönen Tag verewigen und haben uns gemeinsam fotografieren lassen. Leider sind unsere neuen Zugänge noch nicht darauf, weil sie an dem Tag das Programm im Club aufrecht halten sollten (was sie auch sehr gut gemacht haben).

Werde auf jedem Fall diese Woche ein neues Teamfoto machen lassen und es auch wieder in diese Seite stellen. Doch erst kommt unser „privat“ Teamfoto vom Bergfest.

So sind wir wenn wir unter uns sind! 🙂

Der Ritter der Salami

22 Jul

Freitagabend, Theater des Aldiana Side…

in den Boxen ertönt „One VIsion“ von der legänderen Rock Gruppe Queen, das Publikum wird mir Lichteffekten geblendet und ein Mann und eine Vision reitet auf seiner Salami den Himmel empor:

Ingo Oschmann.

Zum Abschluss des Comedy & Kochen Events präsentierte Ingo zusammen mit seinem Kollegen Hans Gerzlich und Starkoch Heinrich Wächter eine Show die sowohl den Körper als auch die Seele sättigte.

Ingo übernahm das Ruder und führte geschickt durch den Abend. Schon zum Anfang jagte ein Gag den anderen, so dass das Publikum nicht mal eine Sekunde die Gelegenheit hatte, ihre Aufmerksamkeit zu verlieren, und es klappte. Bereits in den ersten Minuten hatte er das Publikum fest im Griff und holte einen Lacher nach dem anderen aus ihnen raus.

Nach seinem ersten Part übergab er das Ruder ans Hans Gerzlich, der ohne das Tempo zu drosseln geschickt übernahm und weiterhin das Publikum unterhielt. Selbst seine Kochkünste mit der klaren Tomatensuppe waren für das Publikum ein gelungenes Futter zum lachen!

Danach hatte es Ingo leicht, trotz der unglaublichen Hitze war das Publikum gierig nach neuen Leckereien und Witzen. Der Kartentrick und sein Dessert gab den Rest.

Doch die Krönung war gewiß sein unglaublicher Partytrick aus einem Handtuch ein Grillhühnchen zu machen. Mit diesem krönenden Abschluss beendete Ingo die erfolgreiche Show und schickte das Publikum nach draußen, wo es die Leckereien aus der Show probieren konnte.

Klare Tomatensuppe von Hans Gerzlich

In Keksdose geräucherte Spieße von Heinrich Wächter

Waaldbeeren mit Rosmarin auf Honigjoghurt von Ingo Oschmann.

Ein toller Abend, mit viel Witz und Elan und obendrein noch richtigen Leckeren Sachen.

Was will man mehr!?

Wiedersehen mit Ingo Oschmann

13 Jul

Nur kurz!

Es sind jetzt 18 Tage ohne Rauchen vergangen, und obwohl es in den letzten Tagen genügend Gründe und Situationen gab wieder anzufangen, blieb ich standhaft. Ich habe es versprochen und werde es halten. Weiß aber nicht ob je das Verlangen danach aufhören wird. Wenigstens riecht der Rauch mittlerweile unangenehm für mich!

Aber nicht alles läuft schlecht zur Zeit. Ein guter Freund ist wieder da! Wie jedes Jahr ist Ingo wieder da! Selbst wenn wir uns ein Jahr lang nicht sehen, gehört unsere Freundschaft zu denen, die da weitermachen wo sie aufgehört haben. Egal wie lange man sich nicht sieht oder voneinander hört, ist es immer als hätte man sich gestern erst gesehen.

Freitag gab er wieder sein Bestes im Theater und brachte mich und Kadir wieder in Tränen zum lachen. Auch wenn er behauptet, hat er mit Kadir und mir seine größten Fans gefunden!

Ingo, wir lieben Dich!!

Toni Schumacher und seine gute Tat!

2 Jun

Harald Anton Schumacher (* 6. März 1954 in Düren), genannt Toni Schumacher, ist ein ehemaliger deutscher Fußballer. Er gilt als einer der weltbesten Torhüter der 1980er Jahre.

Erfolge

Quelle: Wikipedia

Der „Fußballer“ Toni Schumacher ist Weltbekannt. Aber hier geht es nicht um seine Fußballkarriere oder seine sportlichen Erfolge, die oben aufgelistet sind. Natürlich sind diese nicht zu verachten, was auch der Grund ist warum ich sie aufgelistet habe.

Es geht um seine Erfolge als Mensch, als gutherziger und hilfsbereiter Mensch!

Ich habe ihn das erste Mal persöhnlich 1997 kennengelernt als er hier in Side ein Event durchführte. Damals war er für mich ein Prominter, der einfach nur Bewundert werden mußte. In meiner jugendlichen Leichtsinnigkeit war er ein Ex-Fußballer der Weltberühmt war und der mich zu meinem ersten Fernsehauftritt brachte.

Das aber noch mehr dahinter steckt habe ich leider viel später erfahren.

In den letzten Jahren wo ich als Assistent Teammanager und Teammanager hier war wurde mir erst bewußt was dieser Mann hier leistet. Spätestens als ich in der Behinderten Schule in Manavgat war und die dankbaren Gesichter in der Schule sah, wurde mir erst bewußt was die wahre größe dieses Mannes wirklich ausmacht.

Dieses Jahr fand das elfte Mal das „Beachsoccer-Event mit Toni Schumacher“ im Aldiana Side statt. Jedes Jahr trainiert er mit Kindern und bringt ihnen die Feinheiten des Fußballs bei. Nicht nur den sportlichen Aspekt, sondern auch was es heißt ein wahrer Sportler zu sein.

Aber das ist lange noch nicht alles was er damit bewirkt. Dieses Event dient auch dazu für die Behinderten Schule in Manavgat Geld zu sammeln. Er bringt verlockende Preise mit (Karten für das Pokalendspiel, signierte Trikots von Ribbery und Luca Toni) um unsere Gäste dazu zu bewegen Geld zu spenden.

In den letzten Jahren ist es Dank Toni und den Aldiana Gästen gelungen ein Kindergarten und eine Sporthalle für die Schule zu bauen. Dieses Jahr kamen wir zu einer Summe von 3000 Euro. Er sitzt nicht nur jeden Abend vor dem Restaurant um Lose zu verkaufen, sondern kauft auch selbt welche mit. Außerdem spendet er nebenbei immer noch großzügige Summen an die Schule, damit Kinder, die es nicht so gut im Leben haben, eine Chance auf eine Zukunft haben. Die staatliche Schule ist auf Spenden angewiesen um eine große Qualität und genügend Aufmerksamkeit für die Kinder zu bieten.

Mit den aktuellen Spenden wird eine Klimaanlage und ein neues Soundsystem für den Vorführungsraum gebaut. Tonis eigene großzügige Spende wird dagegen dazu dienen die Sporthalle mit einem richtigen Boden zu belegen.

Ich hoffe, dass wir nächstes Jahr wieder weitermachen können. Wieder ein fantastisches Event durchführen, viel Geld für die Kinder sammeln und dann zur Schule fahren um die wirklich dankbaren Gesichter zu sehen. Es erfüllt einen Mensch mit unglaublicher Liebe und Wärme wenn man diese Kinder sieht, die so eine Herzlichkeit zeigen wie man es sonst nirgendwo sehen kann.

Ich hoffe dass ich Toni, seine bezaubernde Frau Jasmin, die genauso engagiert und hilsfbereit ist, und die kleine süße Perla wiedersehen kann. Ich freue mich auf weitere Events und Spendenaktionen mit euch. Ihr seid so großartige Menschen und es ist eine Freude und Ehre an eurer Seite daran teilhaben zu dürfen.

Besuch in der Schule

Besuch in der Schule Dr. Hüseyin Vural

von links nach rechts: Halide Hn.(Direktorin der Schule Dr. Hüseyin Vural), Jasmin, Toni und Perla, Turgay, Kathrin und Horst

Quelle:Fanatik, Ausgabe 28 Mai 2008